Patenbitten der Moosschützen Notzingermoos |   

Tiefe Schrammen in der Lupo-Schnauze

Lkw-Fahrer übersieht Kleinwagen

(20.10.2010)

Am Dienstag, 19. Oktober, hielt gegen 9.40 Uhr ein 23-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem 7,5-Tonner-Mercedes in der Blumenstraße an und setzte zurück, um anschließend vorwärts zur Laderampe
eines Lebensmittelmarktes zu gelangen.
Dabei übersah der Trucker einen hinter ihm wartenden blauen VW Lupo, der sich möglicherweise im toten Winkel seiner Rückspiegel befand.
Die 44-jährige Autofahrerin hupte zwar noch, als der Lkw auf sie zukam. Erst als das Heck des Nutzfahrzeugs in die Motorhaube des Kleinwagens eindrang reagierte der Chauffeur und stoppte.
Der Schaden am Lupo beträgt ca. 4.500 Euro und am Lkw rund 500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.




Zugriffe heute: 4 - gesamt: 4314.